Presse

Vereinsmitteilung Juni 2018:
Bei schönstem Waller Wetter sind wir in die Saison gestartet. Alle Boote sind bereits zu ersten Touren auf dem Wasser unterwegs. Selbst in den Niederlanden war der Waller Stander an Bord. Zur nächsten Vereinsfahrt starten wir Anfang Juni mit der traditionellen ‚Seitenborderfahrt‘. Alle Kanadier, Wellenbinder, Spiegelkanadier oder ähnliches altes Bootsmaterial kann sich an unserer Fahrt ins Blaue gerne anschließen. Näheres auf unserer Vereinsseite.
Herzlichen Glückwunsch auch an Uwe Köster. Sein runder Geburtstag wurde kräftig gefeiert und wird uns lange in Erinnerung bleiben.

Rolf und Heiko möchten euch daran erinnern, dass jetzt im Clubhaus und in der Halle Arbeitsdienstbücher ausliegen. Bitte tragt die geleisteten Arbeitsstunden nun hier ein.
Anfang Mai wurde an der Anlage Lesum der Sport wieder großgeschrieben. 2 Ankerketten waren gerissen und wurden in Schweiß treibender Arbeit wieder ersetzt. 3 mal trafen sich etliche Mitglieder und haben den Schaden wieder behoben. Sogar geplante Abfahrten in den Kurzurlaub wurden für dieses „Fitness-Event“ verschoben. Bei anschließendem Vereinsbier und Bratwurst kam die Idee auf, unseren Verein gleich noch als Fitnessstudio mit anzumelden ;))
Trotz diesem „Extraservice“ hoffen wir aber auf eine weitere schadenfreie Bootssaison. (A.D., H.K.)

Vereinsmitteilung Mai 2018:
Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden zum Vorsitzenden Lesum Jens Philippi und zum Vorsitzenden Fleet Klaus Windhorst einstimmig gewählt.
Zum Kassenwart wurde ebenfalls einstimmig Torsten Harynek in den Vorstand gewählt. Schriftführerin bleibt Sabine Cavier-Philippi.
Für die Abteilung Lesum wurden Rolf Röper und Heiko Döling zu neuen Arbeitsdienstleitern und Stegwarten gewählt. Zur Pressewartin Lesum wurde Antje Döling und zum Festwart Peter Cavier gewählt.
Für die Abteilung Fleet wurden gewählt: Jens Hachmeyer für das Amt des Arbeitsdienstleiters und Bootshauswartes, Alexander Grienitz zum Sport- und Jugendwart, Britta Bernards zur Festwartin, Heiko Kierdorf zum zweiten Schriftführer/Pressewart und Angelika Henkel zur Wegewartin.
Ein großer Dank geht an Bernd Glasemacher für sein langjähriges und engagiertes Mitwirken am Vereinsleben als Sport- und Jugendwart, sowie Jörg Wellbrock als bisheriger Arbeitsdienstleiter.
Wir beglückwünschen alle alten und neuen Vorstandsmitglieder und möchten alle Vereinsmitglieder um Unterstützung bei den vor uns liegenden gemeinsamen Aufgaben bitten.
Geehrt wurde Wolfgang Philippi für seine 50 jährige Mitgliedschaft und seinem großen Engagement im Verein. Wolfgang war von 1993 bis 1999 Vorstandsvorsitzender des WWVs.

Mitte April wurden am Fleet die Boote ausgelagert und alle Mitglieder haben gemeinsam an der Aktion „Bremen räumt auf“ teilgenommen. Dabei kamen wieder einiger „Schätze“ aus dem Fleet zu Tage, welche mit dem zusammengetragenen Müll dann später entsorgt werden konnten.
Die Saison am Waller Fleet startet mit einer Gemeinschaftsfahrt Ende April und einem, hoffentlich in ganz Walle zu hörendem, Quak-Quak-Quak.“
Der April verwöhnte uns schon mit richtig schönen Tagen. Die Anlage an der Lesum wurde reibungslos ins Wasser gekrant und die fleißigen Helfer am Mittag mit einem leckeren Chili versorgt.
Vielen Dank an Anke und Doris, die dafür gesorgt haben, dass alle frisch gestärkt am Nachmittag weiter arbeiten konnten.
Wir begrüßen ganz herzlich unsere neuen Mitglieder an der Lesum: Frank Meyerdierks, Kevin Meyerdierks, Holger Raszpir, Matthias Schmidt und Lars Steinecke
Da der Winter im März noch einmal in Verlängerung gegangen war, hatten einige Bootseigner Rückstand mit ihren Renovierungsarbeiten. Jetzt im Mai sollten aber alle Schiffe festgemacht haben und auch das neue Schiff von Rolf und Susanne glänzt schon an unserer Anlage. Und so freuen wir uns auf eine schöne Sommersaison mit viel Waller Wetter, die mit unserem Anschippern nach Elsfleth gestartet wurde.
 (A.D., H.K.)

Vereinsmitteilung April 2018:
Beim Abgabetermin war es noch nicht soweit, aber wir nehmen mal an das die Steganlage an der Lesum ohne Probleme ins Wasser gekrant wurde. So das jetzt bestimmt schon die ersten Boote im Wasser an der Anlage Lesum liegen. Allen viel Spaß an den ersten Ausflugsfahrten. Wir gratulieren Wolfgang Philippi zu seinem 50 jährigen Vereinsjubiläum. Helga Cavier Wünschen wir alles Gute zum 70 Geburtstag. Die neue Kohlkönigin an der Lesum ist Elke Phillipi herzlichen Glückwunsch. Die Jahreshauptversammlung war leider nach dem Abgabetermin, dazu also erst nächstes Mal näheres. Allen neuen Vorstandsmitglieder begrüßen wir herzlich und wünschen viel Erfolg bei der Arbeit. Susanne und Rolf haben ihre Bayliner verkauft, mal sehen was als nächstes kommt. Wir begrüßen unsere neuen Vereinsmitglieder zur ersten Saison an der Anlage Lesum und wünschen Ihnen und allen anderen schöne Tage mit guten Wetter. Denkt daran dass der Putzdienst wieder losgeht. Beachtet dazu die Aushänge an den Schwarzen brettern.
Am Fleet liegen die Boote noch im Bootshaus. Nachdem uns der Winter doch noch mal besucht hat, freuen wir uns jetzt auf wärmere Tage und eine tolle Saison 2018. Am Samstag, den 14. April starten wir die Saison mit dem Auslagern der Boote. Bei dieser Gelegenheit wollen wir den Winter endgültig vom Vereinsgelände vertreiben und benötigen dazu alle zur Verfügung stehenden Vereinsmitglieder! Die Arbeitsliste ist lang, und der Tag wird wie im Fluge vergehen. Am Ende des Tages sollten wir wieder Stolz auf unseren Verein blicken können und am 26. April mit dem Anpaddeln die Saison auch mit unserer Gemeinschaftsfahrt auf dem Wasser starten. (R.R., H.K.)

Vereinsmitteilung März 2018:
Endlich März, und die Steganlage an der Lesum geht wieder ins Wasser. Der Termin ist der 24. März und im Anschluss gehen die Boote ab dem 30. März ins Wasser. Im Arbeitsdienst wurden viele Tonnen ausgewechselt und einige neue Holz Beläge neu gebaut, so dass die Anlage wieder Top in Form ist. Die gemeinsame Kohlfahrt war leider nach Abgabeschluss so dass wir beim nächsten Mal berichten werden. Wir gratulieren dem / der neuen Kohlkönig / gin 2018, und hoffen alle hatten Spaß und leckeren Kohl.
Anfang Februar haben die Waller das Geschichtenhaus Bremen besucht. Die lebendige Inszenierung der Bremer Geschichte hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht. Im Anschluss wurde noch in gemütlicher Runde im Schnorr über die Bremer Geschichte und Politik geschnackt. Das nächste Highlight im Februar ist unsere gemeinsame Kohl Tour. Dazu beim nächsten Mal mehr. Inzwischen sollte auch jedes Mitglied seine Einladung zur Jahreshauptversammlung erhalten haben. Save the Date: Freitag, den 09.März um 19:00 im Bootshaus am Fleet. Wir hoffen auf rege Beteiligung. (R.R., H.K.)